Mein neu organisierter Scrapbereich

Im letzten Beitrag habe ich es ja schon erwähnt. Ende Februar habe ich meinen Scrapbereich neu sortiert und organisiert. Ich habe endlich auch mal ein paar Dinge die ich nicht (mehr) benutze komplett aussortiert und alles neu eingeräumt. Papiere die ich nicht mehr verwende habe ich in eine Kiste gepackt und die warten nun darauf, dass meine jetzt schon Papier liebende Tochter irgendwann mit ihnen ihre ersten Scrapversuche startet. Meinen mintfarbenen „RASKOG“ habe ich ja schon länger – bloß schön und nützlich eingeräumt war er bisher nie. Und da sind nun meine Lieblingsmaterialien drin gelandet. Ephemera-Packs aus denen alle Teile heraus fallen gehören nun auch der Vergangenheit an, denn diese habe ich in kleine Druckverschlussbeutel gepackt und oben immer ein Stück der Verpackung dran getackert damit ich noch weiß zu welcher Kollektion sie gehören. Zudem habe ich mir endlich einen „ALEX“ gegönnt und jetzt kann ich meine 12×12 Papiere, große Schutzhüllen ect. endlich mal richtig gut verstauen. Die Schiebegardinen hängen auch und ich bin richtig zufrieden mit dem Ergebnis. Aber seht selbst.

Advertisements

5 Gedanken zu “Mein neu organisierter Scrapbereich

  1. Wow, das sieht fantastisch aus! Ich liebe mint und rosa und das Zimmer sieht so schön hell aus. Wunderbar.

    Ich bin auch dauernd daran, meinen Bastelbereich neu einzuräumen etc. Kaum habe ich Mal Fotos gemacht, merke ich später, dass es gar nicht mehr so aussieht.

    Ich habe momentan das Problem, dass ich so viel Material angesammelt habe. Für meine Verhältnisse zumindest. Ich muss dringend mehr Stauraum haben auch für all das Material, die Ordner mit den LO’s, Project Life Ordner, Minis etc. Nur kann ich keine zusätzlichen Möbel vom Schweden mehr kaufen, da ich keinen Platz habe. Oje…mal schauen, was mir für eine gute Lösung in den Sinn kommen wird.

    1. Danke Prinzessin!
      Ich versuche gerade auch nicht mehr so viel zu kaufen und mehr ältere Papiere zu verarbeiten um dem gleichen Problem entgegen zu wirken. Aber bei meinen Minis und Alben habe ich auch ein bisschen Bammel wo die noch hin sollen wenn ich weiter so viel scrappe. Aber hilft ja nichts – da wird sich schon irgendwann dann wieder eine neue Lösung finden. 😉

  2. Dasist ja ganz wunderbar geworden, richtig stylisch. Bei mir ist dagegen alles so zusammengewürfelt und leider bei weitem nicht so ordentlich. Ich scrappe meist, wenn die Kleine schläft und wenn sie dann wach wird, lasse ich alles stehen und liegen, naja, so sieht es dann leider auch aus…
    Ich freue mich schon auf die nächsten Werke, die du in diesem tollen Reich zauberst!
    LG
    Daniela

    1. Danke Daniela!
      Aber das mit dem liegen lassen wenn die Kleine wach ist kenne ich auch. 😉
      Ich muss mich auch unbedingt mal wieder an ein Layout setzen – die letzte Woche war so viel zu tun….
      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s