Mein neu organisierter Scrapbereich

Im letzten Beitrag habe ich es ja schon erwähnt. Ende Februar habe ich meinen Scrapbereich neu sortiert und organisiert. Ich habe endlich auch mal ein paar Dinge die ich nicht (mehr) benutze komplett aussortiert und alles neu eingeräumt. Papiere die ich nicht mehr verwende habe ich in eine Kiste gepackt und die warten nun darauf, dass meine jetzt schon Papier liebende Tochter irgendwann mit ihnen ihre ersten Scrapversuche startet. Meinen mintfarbenen „RASKOG“ habe ich ja schon länger – bloß schön und nützlich eingeräumt war er bisher nie. Und da sind nun meine Lieblingsmaterialien drin gelandet. Ephemera-Packs aus denen alle Teile heraus fallen gehören nun auch der Vergangenheit an, denn diese habe ich in kleine Druckverschlussbeutel gepackt und oben immer ein Stück der Verpackung dran getackert damit ich noch weiß zu welcher Kollektion sie gehören. Zudem habe ich mir endlich einen „ALEX“ gegönnt und jetzt kann ich meine 12×12 Papiere, große Schutzhüllen ect. endlich mal richtig gut verstauen. Die Schiebegardinen hängen auch und ich bin richtig zufrieden mit dem Ergebnis. Aber seht selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s